Die Mutter von Leila, Red, Brownie, Mimi und Cookie wurde an einer Futterstelle eingefangen. Die Babys wurden kurz darauf auch gefunden. Leider war der Mama der Stress der ungewohnten Umgebung zu viel. Sie hat die Kitten nicht richtig versorgt und war recht aggressiv. Es ging so weit, dass sie dann auch die Babys nicht mehr rangelassen hat. Sie wurde nach der Kastration wieder an der Futterstelle laufen gelassen.
Die Babys sind mittlerweile ca. 7 Wochen alt. Die erste Impfung steht Anfang Oktober an. Alle fünf sind altersentsprechend verspielt, sehr menschenbezogen und kuscheln gerne. Die Katze Toilette wird selbstverständlich auch benutzt. Entwurmung und Parasitenbehandlung erfolgte natürlich auch schon.
Ab November dürfen die kleinen Herzensbrecher umziehen. Sie werden nur im Doppelpack abgegeben oder zu einer vorhandenen Jungkatze. Alle fünf Kitten befinden sich auf einer Pflegestelle in Widdern.
 Bei Interesse wenden Sie sich bitte an das Tierheim oder direkt per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!